[LOTRO.com Versionshinweise] Update 25.0.2-Versionshinweise

Nachrichten von Lotro.com. Serverdowntimes Updates und andere Neuigkeiten direkt zum Spiel
Antworten
Auenland BOTe
Beiträge: 19
https://slaskielokalnie.pl/kuchnie.php
Registriert: Montag 30. Dezember 2019, 17:21

[LOTRO.com Versionshinweise] Update 25.0.2-Versionshinweise

Beitrag von Auenland BOTe » Montag 30. Dezember 2019, 22:11

Update 25.0.2-Versionshinweise

Hier sind die Versionshinweise für Update 25.0.2, veröffentlicht am Donnerstag, den 21. November.

Neuigkeiten und Hinweise:

Gegenstände
  • Mehrere hergestellte Waffen aus Minas Morgul tragen nun korrekterweise Wert-Pakete zur Überlebensfähigkeit.
  • Das „Relikt von Minas Ithil“ wird nun beim Erwerb ans Konto gebunden.
  • Das „Gut erhaltene Relikt von Minas Ithil“ wird nun beim Erwerb ans Konto gebunden.
  • Das „Makellose Relikt von Minas Ithil“ wird nun beim Erwerb ans Konto gebunden.
  • Die „Handgefertigte Beorninger-Schnitzerei des Dritten Zeitalters“ kann jetzt mit Universellen Zutatenbündeln hergestellt werden.
  • Die „Neu geschmiedete Beorninger-Schnitzerei des Dritten Zeitalters“ kann jetzt mit Universellen Zutatenbündeln hergestellt werden.
HdRO-Shop
  • Tugend-EP-Beschleuniger sind jetzt im HdRO-Shop erhältlich.
Aufgaben und Abenteuergebiete
  • Ein Fehler bei Stufe 3 „Das Pflügen von Morgul“ wurde behoben, bei der „Den Angriff anführen“ nicht für alle Mitglieder der Gefährtengruppe korrekt angewendet wurde.
  • Schwierigkeiten der Stufe-2- und Stufe-3-Instanzen wurden angepasst und leicht vereinfacht.
  • Ereblen hat jetzt Goldschmied-Rezepte für Minas-Ithil-Handwerkskunst im Angebot.
  • Verlorenes Wissen: Die neunte Seite von Verlorenes Wissen: Cirith Ungol wurde leicht versetzt, damit sie einfacher eingesammelt werden kann.
  • Das Relikt von Minas Ithil sagt nun korrekt aus, dass es 200 Ruf für die Allianz „Rückeroberung von Minas Ithil“ gewährt.
  • Prüfung der Verzweiflung - Die Tür zum Altar der Verzweiflung ist nicht mehr blockiert.
  • Instanz „Der Dreckbrunnen“ - Der Kontrollpunkt auf der Mitte des Weges funktioniert nun. Gruppen müssen also nicht mehr am Anfang des Verlieses starten, wenn sie den letzten Endgegner besiegt haben.
    Die Häufigkeit von Balchneths Fähigkeit wurde verändert.
  • Die erste Phase des letzten Endgegnerkampfes wird jetzt ordentlich zurückgesetzt.
[*]Tiefengrab-Instanz - Der Kontrollpunkt auf der Mitte des Weges funktioniert nun. Gruppen müssen also nicht mehr am Anfang des Verlieses starten, wenn sie den letzten Endgegner besiegt haben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei der manchmal ein Monster aus der 3-Spieler-Instanz in der Solo-Version der Instanz auftauchte.
[*]Der Text der ehemaligen Aufgaben „Gúlmark gegen Glut“ und „Marken der Langbärte gegen Funken“ wurde verändert, da die Aufgaben nun Staub der Verzauberung gewähren.[*]Die Aufgabe „Gúlmark gegen Staub“ benötigt nun 55 Gúlmark zum Handeln. Zuvor waren es 75.[*]Ein Fehler in der Instanz Gorthad Nur wurde behoben, bei der ein Monster aus der 3-Spieler-Instanz in der Solo-Version der Instanz auftauchte.

Sonstiges
  • Probleme mit der Sichtbarkeit von Textnamen wurden behoben.
  • Einige Vermächtnisrunen gewähren nun etwas mehr Gegenstandserfahrung, um die gewährten Mengen gleichmäßiger zu verteilen.
  • Ausrüstung aus Instanzen wird nun drei Gegenstandsstufen höher sein (408 bei Stufe 1, 410 bei Stufe 2 und 412 bei Stufe 3).
  • Neue handgefertigte seltene Ausrüstung wird nun drei Gegenstandsstufen höher sein, von 404 zu 407.
  • Die unvergleichlichen handgefertigten Schilde wurden versehentlich auf Gegenstandsstufe 410 hergestellt. Für neue handgefertigte Schilde wird dies Gegenstandsstufe 412 sein.
  • Die folgenden Waffenschmied-Rezepte benötigen nun Ithilgalad-Waffenstahl: Schwert/Axt/Dolch/Streitkolben der Vorhut von Minas Ithil.
  • Die folgenden Drechsler-Rezepte benötigen nun Ithilgalad-Holz: Hammer/Bogen/Keule der Vorhut von Minas Ithil
  • Die "Seiner Zeit voraus" und Meta-Taten wurden für die falschen Instanzen vergeben. Das Pflügen von Morgul und der Schattenhorst gewähren nun die richtigen Titel.
  • Plattformen setzen nun zurück, wenn Spieler den letzten Endgegnerkampf zurücksetzen.
  • Ein Fehler in der Instanz Gorthad Nur wurde behoben, bei der ein Monster aus der 3-Spieler-Instanz in der Solo-Version der Instanz auftauchte.
  • Ein Fehler in der Instanz Schattenhorst wurde behoben, bei dem das Fortführen der Aufgabe scheitern konnte, nachdem man den Eier-Raum erfolgreich abgeschlossen hatte.
  • Das Abschließen von Das Pflügen von Morgul Stufe 3 gewährt nun die richtige Tat. Diese Änderung ist nicht rückwirkend. Spieler müssen also die Instanz erneut abschließen, um die Tat zu erhalten.
  • Ein Fehler in der Aufgabe Minas Morgul - Garth von Angarth wurde behoben: Tränen von Minas Ithil konnten ein Aufgabenziel unerreichbar machen.
  • Maendal wird seinen Posten in Minas Morgul - Der Ring des Todes nicht mehr verlassen.


Source: https://www.lotro.com/forums/showthread ... to=newpost

Antworten